Herzlich Willkommen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Pferde

 

Der Verein für tierischen Ruhestand unterstützt 

Pferde, die teilweise über Jahrzehnte im Schulbetrieb des Kinder und Jugend Reit- und Fahrvereins (KJRFV) Berlin gelaufen sind. Jedes Tier hat seine ganz besondere Geschichte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Der Verein: Zuckerwatte auf dem KJRFV-Fest

 

Sie möchten wissen, wie unser Verein alten und kranken Pferden ein ehrenvolles Zuhause bietet?Hintergrundinformationen, Ansprechpartner, Satzung und für Unterstützer den Aufnahme-antrag gibt´s hier.

 



Aktuelles

09. Mai 2017

07. Mai 2017 - Tag der offenen Tür
07. Mai 2017 - Tag der offenen Tür

Am 07. Mai waren wir wieder beim Aktionstag "Wir gestalten unsere Stadt" & Tag der offenen Tür vom KJRFV Zehlendorf.

 

Vielen Dank an alle fleißigen Waffel- und Zuckerwatteesser.

 

Am 02.07.17 zum Sommerfest - sehen wir uns hoffentlich alle wieder!


16. April 2017

Frohe Ostern!
Frohe Ostern!

 

 

 

 

Wir vom Verein für tierischen Ruhestand

wünschen euch und euren Familien ein frohes, buntes Osterfest!


10. April 2017

Bild: Tag der offenen Tür 2016 im KJRFV
Bild: Tag der offenen Tür 2016 im KJRFV

Am 07.05.2017 veranstaltet der KJRFV Zehlendorf wieder den Aktionstag „Wir gestalten unsere Stadt“ & den Tag der offenen Tür!

Von 12:00 – 16:00 Uhr könnt ihr euch auf folgendes freuen:

 

  • Schnupperreiten für Menschen von 3-8 Jahren (10 Minuten)
  • Ponys streicheln und putzen
  • Kistenklettern 
  • leckere Zuckerwatte und Waffeln u.v.m.

31. März 2017

Mr. Rolly
Mr. Rolly

Regenbogenbrücke

 

Mr. Rolly starb am 31.03.2017 an Altersschwäche. Er war ein super Pony auf dem viele Kinder das Reiten lernen konnten. Mach's gut kleiner Rolly!

 


03. Januar 2017

Wir wünschen euch allen ein frohes und gesundes neues Jahr 2017! 

Termine für das Jahr 2017: 
07. Mai 2017 - Tag der offenen Tür

01. Juli 2017 - Sommerfest

08. Oktober 2017 - Hausturnier 

11. November 2017 - Sankt Martins Feier 

 

Wenn alle Termine nun bei euch im Kalender vermerkt sind, können wir uns auf den Festen gar nicht verpassen.